© 2016 Grunschule Distelbeck
Unser Vertretungskonzept Im        Rahmen        eines        verlässlichen        Vertretungskonzeptes        ist sicherzustellen, dass: Unterricht,   der   im   Stundenplan   ausgewiesen   ist,   möglichst   nicht ausfällt. Anlässe     für     Unterrichtsausfälle     minimiert     werden     (Krankheit, Fortbildung,            Prüfungsvorsitze,            Sprachstandfeststellung, Klassenfahrten,…). Am Tag des Unterrichtsausfalles gilt der Vertretungsplan. Im     Bedarfsfall     lässt     die     Vertretung     auch     Lernzielkontrollen schreiben. Der Vertretungsfall: Die     erkrankte     Lehrkraft     informiert,     wenn     möglich,     frühzeitig     die Lehrkraft,   die   für   die   Erstellung   des   Vertretungsplanes   zuständig   ist, damit ein Vertretungsplan erstellt werden kann. Ziele des Konzeptes: Minimierung von Unterrichtsausfall Sicherung          und          Verbesserung          der          Qualität          des Vertretungsunterrichts Reibungsloser Ablauf Größtmögliche Kontinuität unter den gegebenen Umständen Gleichmäßige     Verteilung     der     Belastung     auf     alle     Klassen     im Aufteilungsfall Gleichmäßige Verteilung der Belastung des Kollegiums
· · · · · · · · · ·