© 2016 Grunschule Distelbeck
Kooperationspartner Kinderhaus Luise Winnacker
Sowohl   im   Vormittagsbereich   als   auch   im   Rahmen   der   Betreuung   im Offenen   Ganztag   fahren   wir   mit   kleineren   Schülergruppen   wöchentlich ins Kinderhaus Luise Winnacker e.V. Das   Kinderhaus   ist   ein   mehrfach   ausgezeichnetes   Bildungsprojekt,   welches   sich   als außerschulischer   Lernort   zum   Ziel   gesetzt   hat,   jedem   Schüler   die   Chance   zu   geben, sich   umfassend   positiv   zu   erleben   und   sein   Potential   zu   entfalten.   Zu   jeder   Gruppe gehören   1-2   Student/Innen,   die   in   Kooperation   mit   der   Schule   zahlreiche   Angebote   mit den   Kindern   planen   und   durchführen.   Mit   einem   Bus   des   Kinderhauses   werden   die Gruppen vom Team des Kinderhauses an der Schule abgeholt. Die   Kinder   fühlen   sich   schnell   wohl   in   dem   Haus   mit   dem   großen   Außengelände inklusive   Grillplatz,   Teich   und   eigener   Werkstatt.   Das   Haus   befindet   sich   in   naturnaher Stadtrandlage   und   hat   so   direkte   Anbindung   an   Wald,   Wiesen   und   die   Wupper.   Es bestehen   zahlreiche   Möglichkeiten   mit   den   Kindern   die   Natur   (neu)   zu   entdecken   -     Umweltaktionen    durchzuführen,    einfach    mal    wieder    einen    richtigen    Staudamm    zu bauen     oder     ein     Baumhaus     zu     entwerfen.     Die     Kinder     beschäftigen     sich     mit künstlerischen   Projekten,   bereiten   gemeinsam   Essen   zu,   bauen,   nähen,   spielen,   lernen Inliner   zu   fahren   oder   toben   durch   den   hauseigenen   sehr   beliebten   „Sockenraum“.   Sie treffen   auf   neue   Bezugspersonen   und   erleben   auch   ihre   Lehrer   und   Mitschüler   in einem völlig neuen Rahmen. Schüler,   die   in   der   Schule   Schwierigkeiten   im   emotionalen/sozialen   Bereich   haben, finden   hier   eine   völlig   neue   Ebene   für   sich,   auf   der   sie   sich   entspannen   und   ganz   neu erleben   können.   Davon   profitiert   auch   das   Schulleben,   und   so   ist   die   Zusammenarbeit mit dem Kinderhaus ein wertvoller Pfeiler für unsere Arbeit in der Schule. Auch   für   die   Kinder   der   Seiteneinsteiger-Klasse   ist   das   Kinderhaus   ein   wunderbarer Ort,    um    in    einer    lockeren    und    fröhlichen    Atmosphäre    entspannt    in    die    deutsche Sprache   zu   finden   –   beim   gemeinsamen   Kochen   oder   Spielen   in   der   Natur   stellen   sich vielfältige   Sprachanlässe   ganz   natürlich   ein.   Mit   all   seinen   Facetten   und   Möglichkeiten ist   das   Kinderhaus   eine   sehr   große   Bereicherung   für   unser   Schulleben   und   wir   sind froh    über    jeden    Tag,    an    dem    wir    dort    mit    Kindern    ganz    besondere    Erfahrungen machen können.